perlentaucher logo

Wer liest Perlentaucher?


Nutzer-Umfrage



06.01.2004. Nutzerumfragen, die 2002, 2003 und 2005 im Auftrag des Perlentauchers von der Frankfurter Agentur Universal McCann online durchgeführt wurden, ergaben zum Beispiel, dass der Perlentaucher eine überdurchschnittlich gebildete Leserschaft hat.

Die Nutzer des Perlentauchers

Nutzerumfragen in Zusammenarbeit mit Universal McCann® in den Jahren 2002, 2003 und 2005 ergaben, dass der Perlentaucher eine überdurchschnittlich gebildete und begeisterungsfähige Leserschaft hat: 76 Prozent haben einen Hochschulabschluss. Perlentaucher-Leser sind sehr aktiv im Netz und shoppen seit Jahren im Internet. 86 Prozent haben schon online Bücher bestellt. 66 Prozent kaufen mehr als 20 Bücher pro Jahr. Das Jahreseinkommen der Perlentaucher-Leser ist überdurchschnittlich. Viele von ihnen arbeiten im Medien- und Verlagsbereich, an Universitäten sowie in Kultur- und politischen Institutionen. Perlentaucher-Leser können daher als ideale Multiplikatoren gelten.

Bitte klicken Sie für eine PDF-Version der Nutzer- und Mediadaten (ca. 250 KB) hier...

Nachfolgend stellen wir Ihnen ausgewählte Ergebnisse der letzten Nutzer-Umfrage 2005 vor, an der mehr als 2.400 Perlentaucher-Nutzer teilgenommen haben:



Die Entwicklung der Nutzerzahlen zeigt, dass das Potenzial des Perlentauchers noch längst nicht ausgeschöpft ist. Inzwischen verzeichnet der Perlentaucher mehr als 760.000 Besucher im Monat, die mehr als 1,6 Millionen mal die Perlentaucher-Seiten abrufen (lt. IVW 01/2009). Der Perlentaucher ist IVW-kontrolliert, so dass es eine allgemein anerkannte Grundlage für Werbebuchungen gibt.

Reichweitenentwicklung lt. IVW



Bitte klicken Sie für eine PDF-Version der Nutzer- und Mediadaten (ca. 250 KB) hier...

Informationen zu den Werbemöglichkeiten beim Perlentaucher finden Sie hier...
URL dieses Artikels
http://www.perlentaucher.de /wer-liest-perlentaucher/nutzer-umfrage.html